Wir vermitteln lustvolle gay Reisen

FKK Segelwoche Spetses- Athen

 


Dein Segelgebiet
Eine fantastische Gay FKK Segelkreuzfahrt entlang der griechischen Inseln: Poros, Hydra, Spetses en Aegina. Die Segelreise beginnt auf Spetses das einfach von Athen mit der Schnellfähre zu erreichen ist. Diese Kreuzfahrt ist gut zu kombinieren mit dem Segelurlaub der Woche davor zu einer zweiwöchigen Kreuzfahrt. In den beiden Wochen segelst du jeweils eine andere Route. Lass dich von unserem schwulen Skipper (und Koch) mitnehmen auf eine Traumsegelreise in der griechischen See!

Dein Törnmotto
Verbringe ungezwungene Urlaubstage in der Gruppe. An allen Segeltörns nehmen nur Gay- und Bi Männer teil. FKK ist an Bord Pflicht! Du kannst fast immer 24 Stunden nackt sein.

Deine Inklusivleistungen
Die Reisen sind inklusive Unterbringung an Bord, Frühstück und Lunch, Hafengeld, Touristensteuer, Diesel, Endreinigung und dem Service eines schwulen Skippers und schwulen Co-Skippers/Koch.

Dein Tagesprogramm
Tag 1
Ein Tag zur freien Verfügung auf der Insel Spetses, vom Strand genießen oder einen Scooter oder Fahrrad mieten um die Insel zu erkunden. An diesem Tag findet auch der Wechsel der Gäste statt die uns hier verlassen oder neu an Bord kommen.

Tag 2
Heute segelst du nach Navplion, eine beeindruckende alte Stadt mit Architektur aus der Zeit der Venezianischen Herrschaft.

Tag 3
Dein nächster Zielhafen ist Astrous. Ein einfaches und ruhiges Fischerdorf und ein guter Ort zum übernachten.

Tag 4
Auf geht’s mit Kurs auf die Halbinsel Ermioni. Hier gibt es zwei Häfen, jeweils auf der gegenüberliegenden Seite der Halbinsel, und je nach Windrichtung wird der eine oder der andere angesteuert. Manchmal wird Ermioni auch ganz ausgelassen und du übernachtest in der Bucht einer unbewohnten Insel und isst am Strand oder an Bord.

Tag 5
Das kleine Fischerdorf Perdika ist heute der Endpunkt des Segeltags. Perdika ist berühmt für seine Fischrestaurants die es hier zahlreich gibt. Viele Athener kommen speziell deswegen am Wochenende hierher.

Tag 6
Der vorletzte Hafen deiner Reise ist Epidauros, mit einem kleinen Naturhafen auf dem Peloponessos. Bekannt für sein antikes Amphitheater, mit einer großartigen Akustik.

Tag 7
Von Epidauros geht es zurück nach Athen, am Abend gibt es noch die Gelegenheit in der Plaka essen zu gehen und das schwule Nachtleben dort zu erkunden.

Tag 8
Nach dem Frühstück (und dem Abwasch) geht es von Bord und ist Zeit für den Abschied.

Dein Veranstalter
Adonis Gay Sailing ist Marktführer und Spezialist auf dem Gebiet von schwulen FKK Segelreisen. Er bietet 40 Segelkreuzfahrten pro Jahr und ungefähr 15 private Segeltörns. Nutze die 25 jährige Erfahrung für dein ultimatives Segelerlebnis !

 

 

 

 

 

 

 

DATUM   Preis in Euro/ pro Person  
16.07.16 - 23.07.16  995,00 €  
      

Weitere Details:
Gerne beraten wir dich persönlich zu deiner FKK Gayreise.