Wir vermitteln lustvolle gay Reisen

Gay FKK Segelwoche Mykonos- Santorin

Dein Segelgebiet
Diese besondere FKK Segelkreuzfahrt führt dich entlang der südlichen Cykladen nach Santorin als Höhepunkt (auch topografisch). Eine bezaubernde Vulkaninsel die jeden in den Bann zieht, mit spektakulären Sonnenuntergängen!
Lass dich von unserem schwulen Skipper (und Koch) mitnehmen auf eine bezaubernde Segelreise in der griechischen See!

Dein Törnmotto
Verbringe ungezwungene Urlaubstage in der Gruppe. An allen Segeltörns nehmen nur Gay- und Bi Männer teil. FKK ist an Bord Pflicht! Du kannst fast immer 24 Stunden nackt sein.

Deine Inklusivleistungen
Die Reisen sind inklusive Unterbringung an Bord, Frühstück und Lunch, Hafengeld, Touristensteuer, Diesel, Endreinigung und dem Service eines schwulen Skippers und schwulen Co-Skippers/Koch.

Dein Tagesprogramm
Tag 1
Einschiffen ist ab 15:30 Uhr. Nach der Begrüßung durch den Skipper und das Lagern des Gepäcks hast du Zeit die Insel zu erkunden. Diese kosmopolitische Insel ist ein Anziehungspunkt für Besucher aus der ganzen Welt und ein schwuler Hot Spot. Eine Landschaft mit felsigen Hügeln und fantastischen (schwulen) Stränden. Die Hauptstadt Chora, mit ihrem farbenfrohen Hafen, wo traditionelle Fischerboote neben Luxusyachten liegen, unterscheidet sich deutlich von den anderen Inselstädtchen der Ägäis. Weiße würfelförmige Häuser mit blauen Fensterläden, enge Gassen und eine Vielzahl kleiner Kirchen zeichnen die Stadt aus. Abends wird
in Mykonos zusammen gegessen danach kannst du das schwule Nachtleben erkunden.

Tag 2
Am Morgen verlässt du Mykonos und nimmst Kurs auf Paros. Eine Insel mit abwechslungsreicher Landschaft und traumhaften Sandstränden, von bizarren Felsformationen geschützt. Dörfer mit den für die Ägäis typischen weißen Häusern die ihren ursprünglichen Charakter bewahrt haben.

Tag 3
Am Morgen lichtest du den Anker und segelst nach Ios. Ein entspannter Tag mit sonnen, Musik hören und Essen an Bord. Unterwegs wird an einer schönen Badestelle gestoppt. Die Insel Ios ist ein populäres Touristenziel, bekannt für seine goldenen Strände und traditioneller Architektur. Ios ist auch als Partyinsel bekannt, mit  lebendigem Flair und Gelegenheit für viel Spaß. Die Hauptstadt ist auf den Ruinen der antiken Stadt gebaut. Weiße Häuser und Windmühlen auf dem Hügel. Eine fantastische Partynacht wartet auf dich.

Tag 4
Mit dem Aufgang der Sonne Segelst du Richtung Santorini. Von der Caldera, dem vom Meer gefluteten riesigen Krater des Vulkans, hat man eine spektakuläre Aussicht auf die vulkanischen Landschaften der umringenden Inseln. Mit seinem perfektem Klima, der einzigartigen vulkanischen Landschaft, seiner urtypischen Architektur ist es zu einem der beliebtesten Reiseziele in Griechenland geworden. Die Insel war Heimat der Minoischen Kultur bis zu einem verheerenden Vulkanausbruch 1650 v.Ch. und danach von verschiedenen anderen Kulturen besiedelt. Du wirst Gelegenheit haben die bizarre Schönheit und Geschichte der Insel zu erkunden, die trotz der notorischen Trockenheit von Weinbergen auf der fruchtbaren schwarzen Vulkanasche bedeckt ist.

Tag 5
Du verlässt Santorin und segelst nach Amorgos. Eine kahle Felsinsel 33 km lang und bis zu 6.5 km breit. Während die Südost Küste steil ins Meer abfällt ist die Nordwest Küste flacher und hat zwei große Buchten
Katapola und Aegiali. Weiter gibt es einige Fjord ähnliche Einsprünge, durch die im Winter Sturzbäche ins Meer führen. Die durch Abwanderung reduzierte Bevölkerung lebt von Landbau, Fischerei und etwas Tourismus. Es gibt nur wenig Fährverkehr, so das die Insel angenehmerweise vom Massentourismus verschont bleibt und Ruhe bietet.

Tag 6
Die sagenumwobene Insel Naxos ist heute dein Ziel. Es ist die größte Insel der Cykladen und von der Insel Paros nur durch eine schmale Meerenge getrennt. Wenn man sich per Boot der Insel nähert sieht man rechts und links vom Hafen jeweils zwei kleine Inseln. Eine mit der kleinen Kirche Myrtidiotissa, und die Palatia mit der Portara, einem monumentalen Marmorportal, einziges Überbleibsel eines unvollendeten  Dionysostempels. Auf einem Hügel über der Stadt trotzen die Reste einer Burganlage.

Tag 7
Zeit um zurück nach Mykonos zu segeln. Abends legst du dann im Hafen an und kannst in der Stadt essen und danach in die schwule Szene tauchen.

Tag 8
Hier endet dein Segeltrip (ca.10:30Uhr). Nach dem Frühstück an Bord ist es Zeit für den Abschied von der Crew und neu gewonnen Freunden.

Dein Veranstalter
Adonis Gay Sailing ist Marktführer und Spezialist auf dem Gebiet von schwulen FKK Segelreisen. Er bietet 40 Segelkreuzfahrten pro Jahr und ungefähr 15 private Segeltörns. Nutze die 25 jährige Erfahrung für dein ultimatives Segelerlebnis !

 

 DATUMPreis in Euro/ pro Person
10.09.16 - 17.09.16995,00 €
  
   

Weitere Details:
Gerne beraten wir dich persönlich zu deiner FKK Gayreise.